Frau Holle

Total schlechtNajaGanz OkSehr gutGenial (6 Stimmen, Durchschnitt: 4,33)
Loading...

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Spieleranzahl: 4-99
Benötigte Hilfsmittel:
2 Würfel

 

Spielablauf:
Bei dem Trinkspiel Frau Holle wird der Reihe nach gewürfelt. Ein Spieler beginnt zu würfeln. Wird eine 9 getroffen, muss sein rechter Nachbar einen Kurzen trinken. Wird eine 7 gewürfelt, muss der linke Nachbar trinken. Wenn er einen Pasch würfelt, wird er Frau Holle und die restlichen Spieler müssen ihn mit diesem Namen anreden. Wer das vergisst muss einen Strafshot trinken. Würfelt ein neuer Spieler einen Pash, so ist er „Frau Holle“. Sagt jemand das Wort „trinken“, muss er auch einen Strafschluck/Strafshot trinken.
Jeder Gegenstand( Bier, Zigaretten…) am Tisch muss einen Umweg machen, bevor er sein Ziel erreichen darf. Er muss immer vorher auf dem Tisch abgelegt werden, ansonsten muss ein Kurzer gekippt werden. Bei diesem Spiel kann am Anfang bestimmt werden, wielange das Spiel gehen soll.

Kurze müssen also getrunken werden wenn,

  • eine 7(linker Nachbar) oder eine 9(rechter Nachbar) gewürfelt wird
  • Jemand vergisst, Frau Holle mit ihrem Namen anzusprechen
  • Jemand das Wort „trinken“ sagt
  • Ein Gegenstand direkt übergeben wird, ohne ihn vorher auf dem Tisch abzulegen

Alternative Spielweisen:
Wenn das Wort „trinken“ bei euch nicht im gängigen Gebrauch ist sollten andere Wörter wie „kippen, saufen, exen“ gesperrt werden. Allerdings nur das Wort oder die zwei Wörter, die normalerweise verwendet werden.

3.349 Aufrufe bisher

© 2011 - 2015 Trinkspiele.info